Mitgliederversammlung bei NORMA

NORMA: IG Metall-Mitglieder wollen ihre Forderungen beschließen

  • 14.08.2020
  • NORMA

Am morgigen Samstag, 15.08.2020 hat die IG Metall ihre Mitglieder bei der Fa. NORMA in Maintal zu einer offenen Mitgliederversammlung eingeladen. Aufgrund der Corona-Beschränkungen wird die Versammlung am Festplatz an der Sportanlage in Maintal-Bischofsheim stattfinden. Im Rahmen der Versammlung werden der Betriebsrat und Vertreter der IG Metall Hanau-Fulda über den aktuellen Stand der Auseinandersetzung um den Erhalt der Arbeitsplätze bei NORMA in Maintal berichten. Im Anschluss werden die IG Metall-Mitglieder sowohl ihre Forderungen nach einem Zukunftspakt für den NORMA-Standort in Maintal, aber auch formale Sozialtarifforderungen beschließen.

„Die Forderungen über einen Zukunftspakt sollen die Arbeitsplätze und Entgelte bei NORMA nachhaltig sichern. Die IG Metall lehnt die geplanten Maßnahmen des Arbeitgebers weiterhin ab, da sie letztendlich nur ein Sterben auf Raten für den Standort sind. Für uns ist aber auch klar: Wenn das NORMA-Management den Zukunftspakt ablehnt, dann werden wir mit den Forderungen nach einem Sozialtarifvertrag und dadurch auch mögliche Arbeitskampfmaßnahmen den geplanten Arbeitsplatzabbau so teuer wie möglich machen“, so Robert Weißenbrunner, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Hanau-Fulda.

Teilen

Aktuelles

Pinnwand

  • Masken
  • Respekt
  • mehrwerttarif
  • Gleichstellung ist ganze Arbeit
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!

    Gute Arbeit - Gut in Rente!

  • #SaytheirNames: Spendenaufruf für die Hinterbliebenen und Überlebenden des rassistischen Attentats am 19. Februar 2020 in Hanau

    Spendenaufruf für die Hinterbliebenen und Überlebenden des rassistischen Attentats am 19. Februar 2020 in Hanau