Öffentliche Aktion am 3.9.2019 um 11 Uhr

Thermo: IG Metall übergibt öffentlich Sozialtarifforderungen

  • 30.08.2019
  • Aktuelles, Betriebe, Thermo

Am 22.08.2019 haben die IG Metall-Mitglieder bei Thermo einstimmig Sozialtarifforderungen beschlossen. Die Forderungen beinhalten unter anderem tarifliche Mindestabfindungen von 2,5 Bruttomonatsentgelten pro Beschäftigungsjahr und die Einrichtung einer 12-monatigen Transfergesellschaft für die vom Arbeitsplatzabbau betroffenen Beschäftigten.

Die Forderungen werden am Dienstag, 03.09.2019 um 11 Uhr der Geschäftsleitung offiziell übergeben. Die Übergabe wird als öffentliche Veranstaltung vor dem Haupteingang des Unternehmens (Robert-Bosch-Str. 1, 63505 Langenselbold) organisiert. Hierzu wird die Belegschaft zu einer öffentlichen Aktion aufgerufen.

Wir laden zu dieser Aktion auch alle bisherigen Unterstützer aus anderen Betrieben, der Zivilgesellschaft sowie der Landes-, Kommunal- und Bundespolitik ein, an dieser Aktion teilzunehmen und sich damit mit den Beschäftigten von Thermo und ihren berechtigten Forderungen zu solidarisieren.

Teilen

Aktuelles

Pinnwand

  • Masken
  • fairwandel
  • Respekt
  • mehrwerttarif
  • Vollgas für Tarif
  • Gleichstellung ist ganze Arbeit
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!

    Gute Arbeit - Gut in Rente!

  • #SaytheirNames: Spendenaufruf für die Hinterbliebenen und Überlebenden des rassistischen Attentats am 19. Februar 2020 in Hanau

    Spendenaufruf für die Hinterbliebenen und Überlebenden des rassistischen Attentats am 19. Februar 2020 in Hanau