Resolution des Main-Kinzig-Kreistags

Vorsprung-online: "Stoppt die Gier!": Kreistag gegen Stellenabbau bei Thermo Fisher

  • 22.06.2018
  • Aktuelles, Betriebe, Thermo, Bildergalerie

Der Kreistag des Main-Kinzig-Kreises hat sich mit einer Resolution gegen den geplanten Stellenabbau beim Unternehmen „Thermo Fisher Scientific“ ausgesprochen. „Den Mitarbeitern in Langenselbold, die vor der Entlassung stehen, gilt unsere volle Solidarität“, erklärte der Grünen-Fraktionschef Reiner Bousonville, dessen Fraktion die Resolution auf den Weg gebracht hatte.

SPD, CDU, Freie Wähler und Linke hatten sich diesem Antrag angeschlossen. Zahlreiche Mitarbeiter machten mit Transparenten während der Kreistagssitzung auf ihre Notlage aufmerksam, „Stoppt die Gier!“ stand auf ihren T-Shirts. Die Resolution wurde einstimmig verabschiedet. „Wir müssen uns gegen den Raubtierkapitalismus wehren“, erklärte der Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler (SPD), dass sie bereits in Gesprächen mit dem Betriebsrat stehe. Laut Resolution soll sich nun auch Landrat Thorsten Stolz (SPD) einschalten und als Wirtschaftsdezernent das Gespräch mit der Konzernleitung suchen. 

Teilen

Aktuelles

Pinnwand

  • Masken
  • Respekt
  • mehrwerttarif
  • Gleichstellung ist ganze Arbeit
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!

    Gute Arbeit - Gut in Rente!

  • #SaytheirNames: Spendenaufruf für die Hinterbliebenen und Überlebenden des rassistischen Attentats am 19. Februar 2020 in Hanau

    Spendenaufruf für die Hinterbliebenen und Überlebenden des rassistischen Attentats am 19. Februar 2020 in Hanau