Gemeinsam und solidarisch durch die Krise

Stoffspende der IG Metall für: “Ich-trage-sie-für-dich”-Masken

  • 14.04.2020
  • Aktuelles, Gesellschaft, Video

Mit nicht mehr benötigten neuen Aktions-Shirts unterstützen wir das Nähen von Mundschutzmasken: Zusammen mit "Menschen in Hanau", getragen durch die AWO und die Stadt Hanau wurde das Projekt “Ich-trage-sie-für-dich”-Masken initiiert.

Unser großes Ziel ist es, alle Bürgerinnen und Bürger zu unterstützen und zu befähigen eigene Masken herzustellen. Diese sind allerdings nicht zum Selbstschutz geeignet, sondern verhindern nur die Verbreitung von Viren durch Tröpfchen.

Die IG Metall hat das Nähen von Mundschutzmasken mit einer großen Stoffspende (rund 500 nicht mehr benötigter, aber neuer Aktions-T-Shirts) unterstützt. Diese wurden begutachtet und verschiedene Möglichkeiten gefunden, wie diese zur Herstellung einer Maske genutzt werden könnten.

Im Video wird eine Möglichkeit gezeigt, wie bis zu zwei alternative Masken (Schals) aus einem T-Shirt gebastelt werden können. Alles, was ihr dazu braucht: eine Schere, idealerweise eine Stoffschere. T-Shirts könnt ihr bei "Menschen in Hanau" bekommen. Wenn ihr bei der Herstellung von “Ich-trage-sie-für-dich”-Masken unterstützen wollt, meldet euch bitte gerne per E-Mail unter: infodon't want spam(at)menschen-in-hanau.de, auch wenn ihr weiteren Stoff spenden wollt.

Weitere Informationen zur Aktion unter: https://menschen-in-hanau.de/de/mitmach-aktion-ich-trag-sie-fuer-dich-maske-fuer-hanau/

Teilen

Aktuelles

Pinnwand

  • Masken
  • fairwandel
  • Respekt
  • mehrwerttarif
  • Vollgas für Tarif
  • Gleichstellung ist ganze Arbeit
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!

    Gute Arbeit - Gut in Rente!

  • #SaytheirNames: Spendenaufruf für die Hinterbliebenen und Überlebenden des rassistischen Attentats am 19. Februar 2020 in Hanau

    Spendenaufruf für die Hinterbliebenen und Überlebenden des rassistischen Attentats am 19. Februar 2020 in Hanau