NORMA Germany: ZUKUNFT oder WIDERSTAND!

Zukunft oder Widerstand

NORMA: Forderungen für einen Zukunftspakt werden diskutiert!

  • 05.08.2020
  • Aktuelles, NORMA, Betriebe

Um die Auseinandersetzung für eine Zukunft von NORMA Germany und aller Arbeitsplätze in Maintal auch tarifpolitisch führen zu können will die IG Metall auf einer offenen Mitgliederversammlung am 15. August eine betriebliche Tarifkommission wählen und Forderungen für einen Sozialtarifvertrag und für einen Zukunftspakt beschließen. Die möglichen Forderungen für einen Zukunftspakt sollen die Zukunft von NORMA Germany und die Arbeitsplätze nachhaltig sichern.

mehr...

Arbeitgeber will Beschwerde beim LAG einlegen

NORMA kann nicht verlieren

  • 05.08.2020
  • Aktuelles, NORMA, Betriebe

Dienstagabend wurde den Betriebsräten von NORMA in Maintal und Gerbershausen mitgeteilt, dass der Arbeitgeber den Beschluss des Arbeitsgerichtes Offenbach, über die Einsetzung einer Einigungsstelle bezüglich des Interessensausgleiches für rechtsfehlerhaft hält und wahrscheinlich Beschwerde beim Landesarbeitsgericht in Frankfurt einlegen wird. Damit würde auch die letzte Fassade des Arbeitgebers fallen und zeigt eindeutig, dass dieser nicht an einer zukunftsfähigen Lösung von NORMA Germany interessiert ist, sondern mit allen Mitteln den Arbeitsplatzabbau durchsetzen will.

mehr...

Erster Erfolg bei Norma

Norma: Arbeitsgericht bestätigt Auffassung der IG Metall

  • 27.07.2020
  • Aktuelles, NORMA, Betriebe

Die Auffassung der IG Metall, dass Norma mit den örtlichen Betriebsräten verhandeln muss, hat das Arbeitsgericht Offenbach am heutigen Montag bestätigt (ArbG Offenbach Az 8 BV 12/20). Dem entsprechend wurde der Antrag des Arbeitgebers auf Einsetzung einer Einigungsstelle mit dem Gesamtbetriebsrat abgewiesen. Norma muss jetzt mit den beiden örtlichen Betriebsräten verhandeln. Die IG Metall zeigt sich sehr zufrieden mit dem erzielten Teilerfolg.

mehr...

Zukunft oder Widerstand bei NORMA Germany

NORMA: Gemeinsam gegen Arbeitsplatzabbau und Entgeltverluste

  • 27.07.2020
  • Aktuelles, NORMA, Betriebe

Mit der gerichtlichen Auseinandersetzung und den juristischen Taschenspielertricks wollte die NORMA-Geschäftsführung den geplanten Arbeitsplatzabbau beschleunigen und hat damit unnötig Öl in das Feuer der Auseinandersetzung um die Zukunft der beiden Standorte in Maintal und Gerbershausen gegossen. Am vergangenen Freitag gab es vom Arbeitsgericht noch keine Entscheidung im Verfahren gegen den Gesamtbetriebsrat der NORMA Germany über die Einsetzung einer Einigungsstelle. Aber schon jetzt haben die vergangenen Wochen gezeigt, dass wir entschlossen gegen die Pläne des Arbeitgebers agieren.

mehr...

Norma-Belegschaft ist bereit für die Auseinandersetzung

Norma: Zukunft oder Widerstand!

  • 24.07.2020
  • Aktuelles, Betriebe, NORMA, Bildergalerie

Mit Kraft und Entschlossenheit haben die Beschäftigten von Norma gezeigt: Sie werden den angekündigten Arbeitsplatzabbau und den Verzicht auf bis zu 1.000 Euro pro Monat nicht einfach hinnehmen. Mit einem Demonstrationszug vom Offenbacher Hauptbahnhof zum Justizzentrum und einer anschließenden Protestkundgebung haben die Kolleginnen und Kollegen gezeigt: Die Belegschaft der NORMA Germany ist bereit für die Auseinandersetzung!

mehr...

Teilen

Betriebe

Pinnwand

  • Masken
  • Respekt
  • mehrwerttarif
  • Gleichstellung ist ganze Arbeit
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!

    Gute Arbeit - Gut in Rente!

  • #SaytheirNames: Spendenaufruf für die Hinterbliebenen und Überlebenden des rassistischen Attentats am 19. Februar 2020 in Hanau

    Spendenaufruf für die Hinterbliebenen und Überlebenden des rassistischen Attentats am 19. Februar 2020 in Hanau