Meldungen: Gesellschaft

Solidarität ist #unverhandelbar

#5minuten: Digitale Schweigeminuten für die Opfer von Hanau

  • 18.02.2021
  • Aktuelles, Gesellschaft

Wir wollen am 19.02.2021 im lautesten Medium der Welt ein Zeichen setzen und die sozialen Medien kurz stumm stellen. Und zwar für die Zeitspanne, in der der skrupellose Anschlag vor einem Jahr verübt wurde. Christiane Benner und Jonas Berhe von der IG Metall werden dazu von 21:50 - 22:05 Uhr auf dem Facebook-Kanal der Initiative Respekt! Kein Platz für Rassismus einen Livestream durchführen.

mehr...

Hanau steht zusammen!

DGB-Gewerkschaften gedenken Opfer der rassistischen Morde in Hanau

  • 18.02.2021
  • Aktuelles, Gesellschaft

Anlässlich des ersten Jahrestages der rassistischen Morde in Hanau werden die Hanauer DGB-Gewerkschaften am 19. Februar den Opfern im Rahmen einer Kranzniederlegung gedenken sowie mit einem „Antifaschistischen Stadtrundgang“ und der Enthüllung des Respektschildes der Initiative „Respekt! Kein Platz für Rassismus.“ ein Zeichen gegen Rassismus setzen.

mehr...

Wer erinnern uns...

Hanau, 19.2.20: "In Kesselstadt wird geschossen..."

  • 18.02.2021
  • Aktuelles, Gesellschaft

Der 19. Februar 2020 veränderte das Leben von Pascal Dombrowski, Metaller und JAV-Vorsitzender. Bis heute denkt er manchmal darüber nach, was gewesen wäre, wenn er selbst in der Shishabar gesessen hätte. Er war nicht dort an jenem Abend. Das Leben von Ferhat Unvar wurde ausgelöscht, seines geht weiter.

mehr...

Auszeichnung für Fuldaer Bündnis durch die IG Metall

IG Metall Mitte zeichnet "Fulda stellt sich quer" mit der Georg-Bernard-Plakette aus

  • 26.11.2020
  • Aktuelles, Gesellschaft

Die IG Metall im Bezirk Mitte hat im Rahmen ihrer jährlichen Bezirkskonferenz das Bündnis „Fulda stellt sich quer“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung mit der Georg-Bernhard-Plakette ist mit 1.000 Euro dotiert. An der Verleihung nahmen 120 Delegierte des IG Metall Bezirks virtuell teil. Robert Weißenbrunner, Geschäftsführer der IG Metall Hanau-Fulda, hielt die Laudatio.

mehr...

Auch nach 6 Monaten: Kein Vergessen!

DGB-Gewerkschaften besuchen die "Initiative 19. Februar" in Hanau

  • 19.08.2020
  • Aktuelles, Gesellschaft

Ein halbes Jahr nach den rassistischen Morden von Hanau im Februar besuchten Vertreterinnen und Vertreter der DGB-Gewerkschaften in Südosthessen am Dienstag die Räume der Initiative 19. Februar. Das im April eröffnete Ladenlokal am Heumarkt hat sich in den letzten Monaten zum Treffpunkt für Angehörige und Freund*innen und zum Ort des Gedenkens der Getöteten Gökhan Gültekin, Sedat Gürbüz, Said Nessar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Hamza Kurtović, Vili Viorel Păun, Fatih Saraçoğlu, Ferhat Unvar und Kaloyan Velkov entwickelt. Das DGB-Haus am Freiheitsplatz liegt nur wenige Gehminuten entfernt.

mehr...

Teilen

Pinnwand

  • Masken
  • Respekt
  • mehrwerttarif
  • Gleichstellung ist ganze Arbeit
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!

    Gute Arbeit - Gut in Rente!

  • #SaytheirNames: Spendenaufruf für die Hinterbliebenen und Überlebenden des rassistischen Attentats am 19. Februar 2020 in Hanau

    Spendenaufruf für die Hinterbliebenen und Überlebenden des rassistischen Attentats am 19. Februar 2020 in Hanau