IG Metall Hanau-Fulda
http://www.igmetall-hanau-fulda.de/aktuelles/
18.11.2017, 08:11 Uhr

Meldungen

Dank an langjährige Mitglieder

Die IG Metall Hanau-Fulda ehrt in diesem Jahr insgesamt 391 Kolleginnen und Kollegen

  • 16.11.2017
  • Aktuelles, Bildergalerie, Gesellschaft

Die IG Metall Hanau-Fulda feierte am Freitag, den 10.11.2017 ihre diesjährige Jubilarfeier in der Stadthalle Gelnhausen. Insgesamt wurden 391 Kolleginnen und Kollegen für ihre langjährige Treue seit 25, 40, 50, 60 und 70 Jahren geehrt.

mehr...

Standort Maintal wieder im Gespräch

Honeywell: Erste Annäherung in den Verhandlungen

  • 19.10.2017
  • Aktuelles, Betriebe

Im Rahmen der heute stattgefundenen Verhandlungen über die Standortschließung von Honeywell in Maintal haben sich IG Metall, Betriebsrat und Arbeitgeber angenähert. Von Seiten des Arbeitgebers wurde die grundsätzliche Bereitschaft formuliert, unter bestimmten Rahmenbedingungen, den Honeywell-Standort Maintal zu erhalten. Hierzu will das Unternehmen in den nächsten Wochen ein verändertes Standortkonzept vorlegen. Nach dem aktuellem Stand der Verhandlungen hat der Arbeitgeber die Position bekräftigt, sich aus verschiedenen Produktlinien zurückziehen zu wollen. Zu den Rahmenbedingungen gehören aus Sicht des Unternehmens auch die Forderungen der IG Metall und des Betriebsrats zur Ausgestaltung des Sozialtarifvertrags bzw. des Sozialplans.

mehr...

Miteinander für morgen

Erfolgreicher Tarifauftakt in der Geschäftsstelle

  • 08.10.2017
  • Aktuelles

Rund 50 Kolleginnen und Kollegen aus tarifgebundenen Betrieben der Geschäftsstelle sowie Betrieben, die sich auf den Weg gemacht haben, eine Tarifbindung im Betrieb zu erreichen haben am 7.10. im Bildungszentrum Bad Orb an einer gemeinsame Auftaktveranstaltung zur Tarifrunde 2017/2018 teilgenommen.

mehr...

Reaktion auf öffentliche Äußerungen einzelner Kfz-Arbeitgeber

Kein Wettbewerb im Kfz-Handwerk auf dem Rücken der Arbeitnehmer

  • 20.09.2017
  • Aktuelles, Tarif

Mit Verwunderung hat die IG Metall Hanau-Fulda die öffentlichen Reaktionen einzelner Kfz-Arbeitgeber in der Region zu dem vergangenen Montag durchgeführten Autokorsos zur Kenntnis genommen. Dazu erklärt Robert Weißenbrunner, 1. Bevollmächtigter und Geschäftsführer der IG Metall Hanau-Fulda: „Man darf sich wohl sehr wundern, dass gerade der Innungsobermeister öffentlich erklärt, dass Beschäftigte aufgrund der aktuellen Arbeitsmarktlage gute Arbeitsbedingungen und faire Löhne von alleine bekommen und jeder Betrieb zukünftig alleine schauen soll, wie er gute Mitarbeiter bekommt. Unabhängig davon, dass über die weiteren Arbeitsbedingungen, wie Arbeitszeit, Weihnachtsgeld und Zuschläge geschwiegen wird, ist aus Sicht der IG Metall Hanau-Fulda davon auszugehen, dass erhöhter Wettbewerb um...

mehr...

Autokorso in Fulda

Breite Solidarität aus Metallindustrie, aus der Region, Parteien und sozialen Bewegungen

  • 19.09.2017
  • Aktuelles, Tarif, Bildergalerie, Video

Das fiel auf in Fulda: 75 Autos im Autokorso blockierten den Verkehr in Fulda „Das hat Fulda lange nicht gesehen“ freute sich Robert Weissenbrunner, der 1. Bevollmächtigte der IG Metall in Hanau-Fulda. „300 auf der Kundgebung und Demonstration. Ein voller Erfolg für Osthessen!“.

mehr...


Drucken Drucken