IG Metall Hanau-Fulda
https://www.igmetall-hanau-fulda.de/aktuelles/meldung/fuer-kunzmann-in-fulda-tickt-das-ultimatum-weiter-wir-bereiten-uns-auf-alle-schritte-vor/
20.08.2018, 06:08 Uhr

Kunzmann flüchtet mit 3 Autohäusern in Tarifgemeinschaft

Für Kunzmann in Fulda tickt das Ultimatum weiter - wir bereiten uns auf alle Schritte vor

  • 08.08.2018
  • Aktuelles, Betriebe, Tarif

Die Geschäftsführung der Robert Kunzmann GmbH & Co KG teilte am 8.8.2018 der IG Metall Bezirksleitung und den Beschäftigten und Betriebsräten mit, das sie mit 3 hessischen Autohäusern (Gelnhausen, Dietzenbach und Groß Gerau) in die Tarifgemeinschaft des hessischen Kfz-Gewerbes eintritt. Damit ist die volle Tarifbindung in diesen Betrieben wieder durchgesetzt und die Tarifflucht erfolgreich beendet. „Damit ist Kunzmann dem Ultimatum der IG Metall mit diesen 3 Betrieben entkommen. Sie flüchteten in den Arbeitgeberverband um einen Arbeitskampf dort zu vermeiden“, freut sich IG Metall-Verhandlungsführer Uwe Zabel von der IG Metall Bezirksleitung Mitte.

„Das Ultimatum hatte Wirkung. Kunzmann merkte nicht nur an der erfolgreichen Infoveranstaltung der IG Metall Darmstadt in Groß Gerau, sondern auch der Entschlossenheit der Mitglieder der IG Metall in Gelnhausen, das die Uhr tickte bis zum 1.9.2018 und machte daher den einzig sinnvollen Schritt die Tarifflucht durch Beitritt in die Tarifgemeinschaft zu beenden“

Anders ist die Situation im Autohaus Kunzmann in Fulda. „Hier will die Geschäftsführung, dass die Beschäftigten die unternehmerische Entscheidung, die Niederlassung von Daimler zu kaufen, von diesen bezahlen zu lassen und das unternehmerische Risiko auf die Kolleginnen und Kollegen abwälzen. Uwe Zabel von der IG Metall ist empört: „Natürlich führen wir für Fulda am 13.8.2018 die Tarifverhandlungen weiter. Aber auch hier gilt immer noch: Tarifbindung bis 1.9.2018 oder Arbeitskampf. Wir fordern alle Mitglieder der IG Metall bei Kunzmann in Fulda auf sich intensiv auf die mögliche Auseinandersetzung vorzubereiten. Wir wollen die volle Tarifbindung auch für Fulda. Punkt.“. Nähere Schritte werden am 09. August auf der Mitgliederversammlung in Fulda beraten.  „Wir bereiten uns auf alle Schritte vor“ stellte Daniel Müller von der IG Metall Hanau-Fulda entschlossen fest. Am Montag den 13.8.2018 finden die wohl abschließenden Tarifverhandlungen für Fulda statt.


Drucken Drucken