Beschäftigte der LINDE AMT in Schlüchtern erneut im Warnstreik

Die Belegschaft erwartet von der LINDE AMT Schlüchtern, sich an das gegebene Wort zu halten!

Die Firma LINDE AMT Schlüchtern ist kein tarifgebundener Betrieb. Das bedeutet für die Belegschaft niedrigere (und seltenere) Entgelterhöhungen und längere Arbeitszeiten als in den tarifgebundenen Betrieben der Metall- und Elektroindustrie. Seit drei Jahren laufen mit dem Arbeitgeber Verhandlungen den tariflosen Zustand zu ändern und faire und bessere Arbeitsbedingungen bei der LINDE AMT Schlüchtern durchzusetzen.

Ende Juni dieses Jahres konnte mit dem Arbeitgeber ein Verhandlungsergebnis erzielt werden, welches die Anerkennung der branchenüblichen Tarifverträge und Entgeltsteigerungen vorgesehen hätte. Seitdem wartet die Belegschaft auf die Unterschrift des Arbeitgebers.

Doch es kam anders: Am 30. Oktober wollte der Arbeitgeber nichts mehr von dem erzielten Verhandlungsergebnis

wissen und will die Tarifverhandlungen zurück auf Anfang setzen. Solch ein Verhalten des Arbeitgebers akzeptieren die Beschäftigten der LINDE AMT Schlüchtern nicht und erwarten vom Arbeitgeber, sich an bereits gemachte Zusagen zu halten!

Dies machten rund 100 Beschäftigte in einem Warnstreik erneut gegenüber dem Arbeitgeber deutlich: Die große Mehrheit der Belegschaft steht weiter hinter der Forderung ihrer Gewerkschaft und ist bereit, die Forderungen nach besseren Arbeitsbedingungen gegenüber dem Arbeitgeber durchzusetzen!

Meldungen

Tarifbewegung in der Holz- und Kunststoffindustrie

24.01.2024 | Beschäftigte der Knaus Tabbert AG in Mottgers machen Druck für mehr Geld und eine soziale Komponente

Erfolgreiche Tarifverhandlungen bei der Linde AMT und Birkenstock!

22.01.2024 | IG Metall bringt Linde AMT in Schlüchtern in eine Tarifbindung und sorgt bei Birkenstock für deutliche Entgelterhöhungen.

Wir starten weiter durch!

Regionales Netzwerktreffen für Betriebsrätinnen und Betriebsräte 2024

09.01.2024 | Neue Termine für das Betriebsrätenetzwerk: Das neue Jahr hat begonnen und wir können euch die neuen Termine für unser gemeinsames Betriebsräte-Netzwerk mitteilen. Wir wollen das erfolgreiche Format weiterführen, den persönlichen Austausch untereinander weiter stärken und dabei auch über aktuelle wirtschaftliche und rechtliche Entwicklungen informieren.

Putzmeister steht zusammen!

Breite Beteiligung an der Mitgliederversammlung der Beschäftigten von Putzmeister am Standort Gründau

10.07.2024 | Heute fand eine offene Mitgliederversammlung der Beschäftigten bei Putzmeister in Gründau statt. Gemeinsam mit dem Betriebsrat haben wir über den aktuellen Stand berichtet, Fragen beantwortet sowie einen Ausblick auf die kommenden Wochen und nächsten Schritte gegeben.

Tarifbewegung bei der atzert:weber Gruppe

Einigung zur Weiterentwicklung des Haustarifvertrages bei atzert:weber

14.06.2024 | IG Metall erzielt mehr Lohn: Einigung auf eine Weiterentwicklung des Tarifvertrags bei der atzert:weber Gruppe.

I.G. Bauerhin - Lear Corporation

Betriebsversammlung beim Automobilzulieferer I.G. Bauerhin in Gründau

12.06.2024 | Der Betrieb I.G. Bauerhin in Gründau wurde vor gut einem Jahr vom US Amerikanischen Konzern Lear Corporation übernommen. Seit dem hat sich viel im Betrieb verändert und es herrscht Verunsicherung bei den Beschäftigten. Der Betriebsrat hat auf einer Betriebsversammlung alle Beschäftigten über den aktuellen Stand der Übernahme durch den neuen Eigentümer informiert und an die Belegschaft eine klare Botschaft gesendet: Jetzt müssen wir uns gewerkschaftlich organisieren und zusammenstehen.

Neues von der IG Metall Hanau-Fulda

IG Metall Hanau-Fulda wählt neue Führung

24.05.2024 | Matthias Ebenau und Michaela Heid führen künftig die Gewerkschaft in der Region

Aus den Betrieben

SWS Schlüchtern: Tarifforderungen übergeben

23.05.2024 | Die betriebliche Tarifkommission hat gestern die Forderung übergeben, dass das Unternehmen die Tarifverträge der Metall- und Elektroindustrie (wieder) anerkennen soll.

Aus den Betrieben

Erfolgreiche Betriebsratsgründung bei Anota in Hanau!

23.05.2024 | Am Dienstag, den 21. Mai, hat sich der neugewählte Betriebsrat bei der Anota GmbH in Hanau konstituiert. Die Beschäftigten haben sich nach der Infoveranstaltung der IG Metall Hanau-Fulda Anfang April dazu entschieden über ihre Arbeitsbedingungen aktiv mitbestimmen zu wollen.

8. Mai Tag der Befreiung

08.05.2024 | Neben vielen anderen wurden auch Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter von den Nazis verfolgt, deportiert und ermordet. Schon alleine aus dieser historischen Verantwortung heraus, stellen wir uns heute entschieden gegen jede Form von Faschismus, Rassismus und alten und neuen „Remigrations-Phantasien“. Nie wieder ist jetzt!

Unsere Social Media Kanäle