Impressum

für www.igmetall-hanau-fulda.de

V.i.S.d.P.

Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall

Verantwortlich
Robert Weißenbrunner, 1. Bevollmächtigter
IG Metall Hanau-Fulda
Am Freiheitsplatz 6
63450 Hanau
Telefon: 06181/9202-0
E-Mail: hanau-fuldadon't want spam(at)igmetall.de

Verantwortliche Internetredakteurin

Inhaltlich verantwortlich für die Beiträge/Bilder sind die namentlich aufgeführten Autorinnen und Autoren.

Technische Umsetzung, Konzeption, Design und Komplettrealisation mit Content Management System (TYPO3)

d&d design & distribution GmbH & Co. KG, www.d-welt.de
webmasterdon't want spam(at)igmetall-hanau-fulda.de

Rechtshinweis

Die verantwortlichen Redakteure prüfen und aktualisieren die Informationen auf diesen Webseiten ständig. Trotz aller Sorgfalt kann eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen nicht übernommen werden. Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links") liegt die inhaltliche Verantwortung ausschließlich bei den jeweiligen Betreibern. Es wird hiermit ausdrücklich erklärt, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten haben die Autoren dieser Website keinerlei Einfluss. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet deshalb allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde.

Teilen

Kontakt

Pinnwand

  • Masken
  • fairwandel
  • Respekt
  • mehrwerttarif
  • Vollgas für Tarif
  • Gleichstellung ist ganze Arbeit
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!

    Gute Arbeit - Gut in Rente!

  • #SaytheirNames: Spendenaufruf für die Hinterbliebenen und Überlebenden des rassistischen Attentats am 19. Februar 2020 in Hanau

    Spendenaufruf für die Hinterbliebenen und Überlebenden des rassistischen Attentats am 19. Februar 2020 in Hanau