IG Metall Hanau-Fulda
https://www.igmetall-hanau-fulda.de/aktuelles/meldung/verlagerung-von-arbeitsplaetzen-in-niedriglohnlaender/
24.09.2018, 19:09 Uhr

Information des KBR von Thermo Fisher zum geplanten Personalabbau

Verlagerung von Arbeitsplätzen in Niedriglohnländer

  • 09.05.2018
  • Aktuelles, Thermo, Betriebe

Liebe Kolleginnen und Kollegen, am 11.4.2018 wurden an den Standorten Germering, Darmstadt, Bremen, Dreieich, Langenselbold und Osterode die Mitarbeiter/innen über die geplante Verlagerung von Technischen Support Abteilungen, Finanzabteilungen und Auftragsabwicklung informiert. Die Arbeit soll nach Paisley (Schottland) und nach Budapest (Ungarn) verlagert werden. Die insgesamt 138 betroffenen Mitarbeiter sollen entlassen werden.

 

Die Arbeit soll nach Paisley (Schottland) und nach Budapest (Ungarn) verlagert werden. Die insgesamt 138 betroffenen Mitarbeiter sollen entlassen werden.


Drucken Drucken