IG Metall Hanau-Fulda
https://www.igmetall-hanau-fulda.de/aktuelles/meldungsarchiv/
04.04.2020, 12:04 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Corona darf nicht zu sozialen Verwerfungen führen

Wir fordern Nachbesserungen beim Kurzarbeitergeld

  • 25.03.2020
  • Aktuelles, Gesellschaft, Tarif, Betriebe

Bei der Bewältigung der Corona-Pandemie sind soziale Schieflagen zu verhindern, daher muss das Kurzarbeitergeld dringend aufgestockt werden. Dabei sollen die Arbeitgeber insbesondere die neu geregelte Erstattung der Sozialversicherungsbeiträge zur Aufstockung des Kurzarbeitergelds nutzen. Der Gesetzgeber ist gefordert, den rechtlichen Rahmen hierfür zu schaffen.

mehr...

COVID19-Pandemie - Gemeinsam durch die Krise

WIR SIND FÜR EUCH DA: Gemeinsam und solidarisch durch die Corona-Krise

  • 24.03.2020
  • Aktuelles

Die Corona-Krise hat die Betriebe erfasst – auch in unserer Region. Wir arbeiten gemeinsam mit Betriebsräten und Vertrauensleuten an Lösungen für die Beschäftigten, um ihre Gesundheit zu schützen sowie Arbeitsplätze und Einkommen zu sichern. Die IG Metall-Hanau-Fulda kümmert sich um ihre Mitglieder und ist erreichbar.

mehr...

Vereint gegen Hass und Hetze

Gemeinsamer Aufruf der Verbände der M+E-Industrie der Mittelgruppe und der IG Metall Mitte zum Gedenken an die Opfer des rechtsextremistischen Terroranschlages in Hanau

  • 02.03.2020
  • Aktuelles, Gesellschaft

Die rassistisch motivierten Morde an unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern in Hanau erfüllen uns alle mit Trauer, Abscheu und Entsetzen. Wir trauern um die Opfer, unser Mitgefühl gilt den Familien und Freunden. Wir sind tief betroffen, dass diese rechtsextremistisch motivierten Morde in Hanau trotz der historischen Erfahrungen und Verbrechen in Deutschland geschehen konnten.

mehr...

Vereint gegen Hass und Hetze

Initiative für eine 10-minütige Arbeitsruhe am 4. März 2020

  • 26.02.2020
  • Aktuelles, Gesellschaft

Zehn Menschenleben sind von einem Rechtsextremisten in Hanau ausgelöscht worden. Über ihre Familien und Freunde ist unermessliches Leid hereingebrochen. Wir fühlen und trauern weiterhin mit ihnen. Diese menschenverachtende Tat ist für uns ein weiterer tieftrauriger Anlass, unseren Kampf gegen Rechtsextremismus unvermindert fortzuführen.

mehr...

Klare Kante gegen Rechts

Erklärung der IG Metall Hanau-Fulda: Vereint gegen Hass und Hetze

  • 26.02.2020
  • Aktuelles, Gesellschaft

Die menschenverachtenden Morde von Hanau sind für uns ein weiterer tieftrauriger Anlass, unseren Kampf gegen Rechtsextremismus unvermindert fortzuführen. Wir rufen als IG Metall Hanau-Fulda dazu auf, entschiedener als je zuvor, allen menschenfeindlichen, rechtsextremen und antidemokratischen Umtrieben aktiv entgegenzutreten.

mehr...

Wir trauern...

Hanau: Anlass und Auftrag unseren Kampf gegen Rechtsextremismus unvermindert fortzuführen

  • 24.02.2020
  • Aktuelles, Gesellschaft

Neun Menschenleben mit all ihrer Liebe, ihrem Lachen und ihren Hoffnungen sind von einem rassistischen Rechtsextremisten ausgelöscht worden. Über ihre Familien und Freunde ist unermessliches Leid hereingebrochen. Wir fühlen und trauern mit ihnen in diesen dunklen Stunden. Diese menschenverachtende Tat ist für uns ein weiterer tieftrauriger Anlass, unseren Kampf gegen Rechtsextremismus unvermindert fortzuführen.

mehr...

Wir sind erschüttert und entsetzt...

Rechtsradikale Gewalttat in Hanau: AUFRUF zur MAHNWACHE

  • 20.02.2020
  • Aktuelles, Gesellschaft

Wir sind zutiefst erschüttert und entsetzt über die schrecklichen Ereignisse gestern Nacht in Hanau und rufen dazu auf, sich an der heutigen MAHNWACHE um 18 Uhr auf dem Hanauer Marktplatz zu beteiligen.

mehr...

Sozialtarifforderungen offiziell zurückgezogen

Thermo Fisher: IG Metall-Mitglieder stimmen mehrheitlich für Kompromiss

  • 25.01.2020
  • Aktuelles, Betriebe, Thermo

Am vergangenen Freitag haben die IG Metall-Mitglieder bei Thermo Fisher in Langenselbold im Rahmen einer Mitgliederversammlung über den zwischen Betriebsrat und Arbeitgeber ausgehandelten Kompromiss beraten und darüber abgestimmt. Zuvor hatte die betriebliche Tarifkommission die Annahme des Verhandlungsergebnisses empfohlen.

mehr...

Bewertung der Verhandlungsergebnisse

Thermo Fisher: Erklärung der IG Metall-Tarifkommission und Empfehlung zur weiteren Vorgehensweise

  • 20.01.2020
  • Aktuelles, Betriebe, Thermo

Die betriebliche IG Metall-Tarifkommission bei der Fa. Thermo Fisher hat am vergangenen Wochenende die zwischen Betriebsrat und Arbeitgeber vereinbarten Verhandlungsergebnisse intensiv beraten und bewertet. Hierzu hat die Tarifkommission nachfolgende Erklärung und Empfehlung zur weiteren Vorgehensweise beschlossen. Die IG Metall-Mitglieder bei Thermo Fisher werden am kommenden Freitag, den 24.1.2020 über diese Empfehlung abstimmen.

mehr...

Verhandlungsergebnis bei Thermo Fisher erzielt

Thermo Fisher: Interessenausgleich und Sozialplan vereinbart – IG Metall berät weitere Vorgehensweise

  • 14.01.2020
  • Aktuelles, Betriebe, Thermo

Nach 21-monatiger Verhandlung haben Betriebsrat und Geschäftsführung bei Thermo Fisher einen Interessenausgleich und Sozialplan vereinbart. Der erzielte Kompromiss sieht zusammengefasst vor, dass von den ursprünglich geplanten 100 Arbeitsplätzen nunmehr noch 80 Arbeitsplätze bis September 2020 am Standort Langenselbold abgebaut werden. Aufgrund bereits erfolgter Eigenkündigungen und dem Auslaufen von befristeten Arbeitsverträgen sind aktuell noch ca. 55 Beschäftigte von betriebsbedingten Kündigungen betroffen.

mehr...


Drucken Drucken