IG Metall Hanau-Fulda
https://www.igmetall-hanau-fulda.de/aktuelles/meldungsarchiv/?option=com_content&task=view&Itemid=53&cHash=a4ee6e2ee81af6e573a36feb9686e3d4
28.02.2020, 15:02 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Vereint gegen Hass und Hetze

Initiative für eine 10-minütige Arbeitsruhe am 4. März 2020

  • 26.02.2020
  • Aktuelles, Gesellschaft

Zehn Menschenleben sind von einem Rechtsextremisten in Hanau ausgelöscht worden. Über ihre Familien und Freunde ist unermessliches Leid hereingebrochen. Wir fühlen und trauern weiterhin mit ihnen. Diese menschenverachtende Tat ist für uns ein weiterer tieftrauriger Anlass, unseren Kampf gegen Rechtsextremismus unvermindert fortzuführen.

mehr...

Klare Kante gegen Rechts

Erklärung der IG Metall Hanau-Fulda: Vereint gegen Hass und Hetze

  • 26.02.2020
  • Aktuelles, Gesellschaft

Die menschenverachtenden Morde von Hanau sind für uns ein weiterer tieftrauriger Anlass, unseren Kampf gegen Rechtsextremismus unvermindert fortzuführen. Wir rufen als IG Metall Hanau-Fulda dazu auf, entschiedener als je zuvor, allen menschenfeindlichen, rechtsextremen und antidemokratischen Umtrieben aktiv entgegenzutreten.

mehr...

Wir trauern...

Hanau: Anlass und Auftrag unseren Kampf gegen Rechtsextremismus unvermindert fortzuführen

  • 24.02.2020
  • Aktuelles, Gesellschaft

Neun Menschenleben mit all ihrer Liebe, ihrem Lachen und ihren Hoffnungen sind von einem rassistischen Rechtsextremisten ausgelöscht worden. Über ihre Familien und Freunde ist unermessliches Leid hereingebrochen. Wir fühlen und trauern mit ihnen in diesen dunklen Stunden. Diese menschenverachtende Tat ist für uns ein weiterer tieftrauriger Anlass, unseren Kampf gegen Rechtsextremismus unvermindert fortzuführen.

mehr...

Wir sind erschüttert und entsetzt...

Rechtsradikale Gewalttat in Hanau: AUFRUF zur MAHNWACHE

  • 20.02.2020
  • Aktuelles, Gesellschaft

Wir sind zutiefst erschüttert und entsetzt über die schrecklichen Ereignisse gestern Nacht in Hanau und rufen dazu auf, sich an der heutigen MAHNWACHE um 18 Uhr auf dem Hanauer Marktplatz zu beteiligen.

mehr...

Sozialtarifforderungen offiziell zurückgezogen

Thermo Fisher: IG Metall-Mitglieder stimmen mehrheitlich für Kompromiss

  • 25.01.2020
  • Aktuelles, Betriebe, Thermo

Am vergangenen Freitag haben die IG Metall-Mitglieder bei Thermo Fisher in Langenselbold im Rahmen einer Mitgliederversammlung über den zwischen Betriebsrat und Arbeitgeber ausgehandelten Kompromiss beraten und darüber abgestimmt. Zuvor hatte die betriebliche Tarifkommission die Annahme des Verhandlungsergebnisses empfohlen.

mehr...

Bewertung der Verhandlungsergebnisse

Thermo Fisher: Erklärung der IG Metall-Tarifkommission und Empfehlung zur weiteren Vorgehensweise

  • 20.01.2020
  • Aktuelles, Betriebe, Thermo

Die betriebliche IG Metall-Tarifkommission bei der Fa. Thermo Fisher hat am vergangenen Wochenende die zwischen Betriebsrat und Arbeitgeber vereinbarten Verhandlungsergebnisse intensiv beraten und bewertet. Hierzu hat die Tarifkommission nachfolgende Erklärung und Empfehlung zur weiteren Vorgehensweise beschlossen. Die IG Metall-Mitglieder bei Thermo Fisher werden am kommenden Freitag, den 24.1.2020 über diese Empfehlung abstimmen.

mehr...

Verhandlungsergebnis bei Thermo Fisher erzielt

Thermo Fisher: Interessenausgleich und Sozialplan vereinbart – IG Metall berät weitere Vorgehensweise

  • 14.01.2020
  • Aktuelles, Betriebe, Thermo

Nach 21-monatiger Verhandlung haben Betriebsrat und Geschäftsführung bei Thermo Fisher einen Interessenausgleich und Sozialplan vereinbart. Der erzielte Kompromiss sieht zusammengefasst vor, dass von den ursprünglich geplanten 100 Arbeitsplätzen nunmehr noch 80 Arbeitsplätze bis September 2020 am Standort Langenselbold abgebaut werden. Aufgrund bereits erfolgter Eigenkündigungen und dem Auslaufen von befristeten Arbeitsverträgen sind aktuell noch ca. 55 Beschäftigte von betriebsbedingten Kündigungen betroffen.

mehr...

Weihnachtsgrüße der IG Metall Hanau-Fulda

Wir sagen Danke und wünschen ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch...

  • 18.12.2019
  • Aktuelles

Die IG Metall Hanau-Fulda schaut auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück. Wir konnten gemeinsam mit vielen gewerkschaftlich Aktiven in einer Reihe von Betrieben die tariflichen und betrieblichen Arbeitsbedingungen verbessern und Beschäftigung in der Region sichern. Auch zu zentralen gesellschaftlichen Fragestellungen haben wir uns zu Wort gemeldet und unseren Kampf gegen Rechts ausgeweitet.

mehr...

Thermo Fisher: Verhandlungen in der Einigungsstelle ergebnislos vertagt

Thermo Fisher: Leichte Annäherung, aber noch keine Lösung in Sicht

  • 13.12.2019
  • Aktuelles, Betriebe, Thermo

Die am vergangenen Mittwoch stattgefundenen Verhandlungen in der Einigungsstelle im Konflikt um den Erhalt von Arbeitsplätzen bei Thermo Fisher in Langenselbold wurden am späten Abend ergebnislos vertagt. Eine Fortsetzung ist für den 10. Januar geplant. In den mehrstündigen Verhandlungen gab es eine leichte Annäherung zwischen den zuletzt festgefahrenen Positionen des Arbeitgebers und des Betriebsrats. Von einer für beide Seiten akzeptablen Lösung ist man dennoch weit entfernt.

mehr...

Vor weiterer Eskalation: Wir erwarten weiterhin Kompromissbereitschaft vom Arbeitgeber

Offener Brief der IG Metall Hanau-Fulda an die Geschäftsführung der Thermo Electron LED GmbH in Langenselbold

  • 03.12.2019
  • Aktuelles, Betriebe, Thermo

Nach einem enttäuschenden Verlauf des ersten Termins in der Einigungsstelle, in dem sich der Arbeitgeber keinen Millimeter auf die Belegschaftsvertreter zubewegt hat, wurde von der IG Metall Hanau-Fulda einen "Offener Brief" an die Geschäftsführung von Thermo in Langenselbold verfasst. Darin erwarten wir, dass sich die Geschäfts- und Konzernleitung beim nächsten Einigungsstellentermin am 5.12. auf die Forderungen der Belegschaft zubewegt. In dem Schreiben weisen wir das Unternehmen auch ausdrücklich darauf hin, dass eine Rücknahme der Sozialtarifforderungen nur durch Mehrheitsbeschluss unserer Mitglieder erfolgen kann. Eine solche Mehrheit ist nur dann denkbar, wenn ein fairer Kompromiss zwischen Betriebsrat und Geschäftsführung in dem seit 18 Monaten dauernden Konflikt zustande kommt.

mehr...


Drucken Drucken